Zum Inhalt

Zur Navigation

Vinyldesign – der neueste Trend

Vinyldesignböden liegen im Trend − kein Wunder, gelten sie doch nicht nur als äußerst strapazierfähig, sondern geben in ihrer Holz/Stein-Optik auch ein ansprechendes Bild ab.

Vinylböden verlegen

Vinylböden können sowohl zu Hause als auch im Objektbereich verlegt werden. Allerdings muss man beim Verlegen auf ein paar Dinge achten. Dazu gehört die entsprechende Vorbereitung des Untergrunds, der riss- und löcherfrei, sauber, trocken und staubfrei sein sollte. Egal ob der Vinylboden in Bahnen angebracht wird oder PVC-Fliesen zum Einsatz kommen, der Bodenbelag muss immer vollflächig verlegt werden. Um die Kleberhaftung zu stärken, wird der Belag anschließend gewalzt.

Vinylböden der Gewerbeklasse 34

Wir führen Vinylböden der höchsten Abriebsklasse (Gewerbeklasse 34). Wasserbeständig und außergewöhnlich belastbar, überzeugen sie nicht nur in gewerblichen Bauten, sondern stellen auch in Privatwohnungen und Häusern in Wien einen echten Blickfang dar. In unserem Schauraum bieten wir die Vinyldesignböden zum Verkauf an.

Sie haben Fragen?

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein: